In vorgerücktem Alter habe ich erfahren, daß ich meine Schuhe falsch binde, von H, der es natürlich richtig macht. Man kann das sehen, wenn man sich eine selbstgeschnürte Schleife anschaut: Sitzt sie waagerecht, parallel über dem darunter liegenden Knoten, stimmt sie; zeigen die Schlaufen nach oben und unten, ist sie falsch und wird eher früher als später wieder aufgehen. Die richtige Schleife hält auch ohne Doppelknoten. Über die Hälfte der Schleifen, die ihm zu Gesicht kommen, sagt H, sind verkehrt.

Seit ich das weiß, möchte ich es ja korrekt machen. Aber versuchen Sie mal, eine Sache, die Sie sehr früh gelernt und jahrzehntelang automatisiert angewendet haben, von jetzt auf gleich zu ändern. Jedes Mal halte ich inne; oft genug muß ich während des Bindens korrigieren oder alles noch mal machen.

Ich fühle mich unerwartet verjüngt. Immerhin, zum Schuheschnüren bücken muß ich mich jetzt bedeutend seltener.

 

Nachsitzen zur Aktion von Ulli (Café Weltenall).





... bitte hier entlang.





Heute haben wir das, was die Erde in einem Jahr an Ressourcen hergibt, für dieses Jahr verbraucht.

 

Zu einer Idee von Ulli (Café Weltenall).





Die kleinen Dinge der Frühe, den Jahreszeiten folgend: Fenster öffnen oder lieber schließen, Licht machen oder Vorhänge zuziehen, mehr Kleidung oder weniger.

Noch greift die Sonne jeden Morgen tiefer in die Zimmer, und die große Hitze steht erst noch bevor, aber die Richtung ist klar.

Amseln, Meisen, Mauersegler, als wär es immer so gewesen. Nur ich Mensch weiß, was ein Kalender ist, und daß ich gar nicht lang hin die Hände an der Kaffeetasse wärmen werde.

 

Zu einer Idee von Ulli (Café Weltenall).





Ich habe darüber nachgedacht, das kaputte Fahrrad, das im Hof für den Sperrmüll steht, an mich zu nehmen und zu reparieren (oder, sonst wird das nichts, reparieren zu lassen). Wo im Park ich die Minze, die bei mir im Wasserglas Wurzeln geschlagen hat, einpflanzen könnte, weiß ich bereits. Ich weiß sogar, wo ich die Liste mit anzuschaffenden Büchern hingelegt habe. Eine Geschichte, zwei Briefe sind nicht geschrieben, ein Vortrag nicht durchdacht, und, ach, all die Wolle.

Ich kann mich nicht mal entscheiden, ob ich jetzt Buridans Esel bin oder einfach nur müde.

 

Zu einer Idee von Ulli (Café Weltenall).